Informationen zum Naturpark Wildeshauser Geest - Campingplatz Hunte-Camp - Campingurlaub in Niedersachen

Informationen zum Naturpark Wildeshauser Geest - Campingplatz Hunte-Camp - Campingurlaub in Niedersachen

Naturpark Wildeshauser Geest

Das Pestruper Gräberfeld in Wildeshausen

Die Wilde Geest,

ist mit einer Fläche von rd. 1.500 qkm einer der größten Naturparke in Deutschland.

Südlich der Großstädte Bremen und Oldenburg gelegen ist er verkehrsmäßig optimal erschlossen und ein beliebtes Naherholungsgebiet.

Sanfte Hügel, flache Täler, die durch die eiszeitlichen Schmelzwässer entstanden sind, laden zum Radwandern ein.

Das Flusstal der Hunte zählt zu den schönsten im gesamten norddeutschen Raum.

Der Naturpark Wildeshauser Geest eignet sich mit seiner leicht welligen Landschaft besonders gut zum Radwandern.

Ein mit über 1000 km gut ausgeschildertes Radwegenetz läd zu Erkundungstouren ein.
Den Besucher erwartet eine reizvolle und abwechslungsreiche Landschaft: Baumbestandene Ufer, romantische Flussbiegungen, Moore, Urwälder, und sumpfige Wiesen.

Zum Teil sind ehemalige Moorflächen wiedervernässt worden, und bieten seltenen Pflanzen- und Tierarten einen neuen Lebensraum.

Lageplan vom Naturpark Wildeshauser Geest!

 

 

Radwandertouren im Naturpark Wildeshauser Geest

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Radwandertouren im Naturpark Wildeshauser Geest. Klicken Sie auf die einzelnen Touren und Sie gelangen zu einer Kartenansicht mit ausführlichen Informationen zu der jeweiligen Radwandertour.

Auf Wunsch können Sie bei uns Fahrräder leihen.